Kosten

Erfahren Sie hier mehr über unsere Kosten

Für rechtsschutzversicherte Mandanten:

Wenn Sie eine Rechtsschutzversicherung (mit Arbeitsrechtsschutz) haben, die bereits bestand, als das Mobbing seinen Anfang nahm, ist diese verpflichtet, die Kosten des Anwaltes und auch eines eventuellen Gerichtsverfahrens zu übernehmen. Gerne klärt Herr Rechtsanwalt de Backer dies für Sie mit Ihrer Rechtsschutzversicherung ab.

Sollten Sie keine Rechtsschutzversicherung haben, gilt Folgendes:

Rechtsanwälte haben für die außergerichtliche Vertretung eines Mandanten die Möglichkeit, eine Honorarvereinbarung zu treffen. Diese ist in der Regel günstiger für den Mandanten, als die Abrechnung nach dem RVG (Rechtsanwaltsvergütungsgesetz), da sich die Gebühren beim RVG nach dem Gegenstandswert (Streitwert) richten und diese können bei Arbeitsrechtstreitigkeiten / Mobbing recht hoch sein.

Schildern Sie Herrn Rechtsanwalt de Backer Ihr Problem; er wird dann sorgfältig die Rechtslage prüfen und Ihnen die Handlungsmöglichkeiten aufzeigen. Dabei wird Ihre Angelegenheit zunächst, sollten Sie nicht rechtsschutzversichert sein, auf Erstberatungsbasis abgerechnet, hierbei entstehen Ihnen maximal € 250,– an Kosten.

Nach der ersten Prüfung Ihrer Angelegenheit und Einschätzung des erforderlichen Arbeitsaufwandes wird Herr Rechtsanwalt de Backer Ihnen dann einen Honorarvorschlag unterbreiten (entfällt, wenn eine Rechtsschutzversicherung besteht).

Sie können – um die Angelegenheit zu beschleunigen – und wegen weiteren Informationen auch den Slider »Was ist zu tun?« befolgen.

»Wissen ist Macht! Ich helfe Ihnen!«

Vereinbaren Sie Ihren ersten Beratungs­termin

In diesem ersten Beratungsgespräch können Sie Ihr Anliegen vorlegen mit dementsprechenden Unterlagen zu Durchsicht.

  • Eine erste Einschätzung zu Erfolgsaussichten und den weiteren Schritten
  • Hinweise zu den weiteren entstehenden Kosten
  • Sie bekommen Hinweise, ob die Gegenseite die Kosten erstatten muss
  • Informationen, ob eine bestehende Rechtsschutzversicherung die Kosten übernimmt
JETZT ANRUFEN:
069 95 90 91 12

Bürozeiten: Mo–Fr von 9.00 bis 18.00 Uhr

Wir beraten Sie zu den Themen:

Mobbing

Opfer von Mobbing

Mitarbeiter Mobbing

Mobbing Täter

Arbeitsrecht Hilfe

Mobbing Begriff

Chef mobbt

Diskriminierung

Mobbing am Arbeitsplatz

Kollegen mobben

Benachteiligung am Arbeitsplatz

Mobbing durch Vorgesetzte

Mobbing auf dem Arbeitsplatz

Einstellungsdiskriminierung

Mobbing durch Kollegen

Hilfe bei Mobbing

Straining am Arbeitsplatz

Was tun bei Mobbing?

Anwalt gegen Mobbing

Bossing am Arbeitsplatz

Mitglied im Anwaltverein
Rechtsanwaltskammer Frankfurt am Main
Impressum | Datenschutz